HEY, I'M EVÓRA!

I’m a trend setter, an adventurer, a coffee lover and a photographer! I love experiments and personal projects. Finding new perspectives and breathing in new life into old boring scenes is what inspires and gets me excited! If you call yourself a creative, proudly wear that title, be memorable, inspire others and always be ahead of the crowd! Be Evóra!

Eine unglaublich wunderschöne Alphochzeit!

Die Alp war nur zu Fuss erreichbar und anstatt nur einen Tag zu feiern, entschlossen sich G&J dazu, gleich ein ganzes Wochenende zu nützen, um das Hochzeit und die Freundschaften zu zelebrieren. Ach ich liebe es einfach soo fest, wenn die Brautpaare ihr Hochzeit individuell nach ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten. (:

Am Freitag sind Marc und ich 3h zu der Alp gewandert und genossen anschliessend im kleinen Rahmen ein Risotto, yummmey. Danach wurde noch geplaudert und die letzten Hosenknöpfe für die Hosenträger angenäht. (:

Am Samstag ging es vor dem Sonnenaufgang los und ich durfte das einfache aber wunderschöne Getting ready von Judith und Gäbe festhalten. Respekt, Judith, dass du dich geschminkt hast mit einer Taschenlampe und einem kleinen Spiegel! ;D Danach nutzten wir das schönste Morgenlicht um Fotos zu zweit zu machen. Die beiden liessen es sich nicht nehmen am Schluss noch auf das Dach zu klettern. Wow!

Anschliessend ging es weiter mit Frühstück, gemütlichem Zusammensein und danach halfen alle bei den Vorbereitungen mit. (love this!)

Nach und nach trafen immer wie mehr Leute ein und der Apero konnte starten. Die Trauung fand am Nachmittag statt. Wunderschön und emotional beschreibt es sehr gut. Und darf ich erwähnen: Marc macht sich gut als Gitarrist und Preacher (haha, love you hottiiie).

Nach der Trauung fanden einige Beiträge statt und wieder gemütliches Zusammensein. (: Das Abendessen war auch riichtig gut, es gab Barbecue. Der Abend nahm seinen Lauf mit Essen, Lachen und Beiträgen.. Danach ging es natürlich noch in den Hotpot und Marshmellows wurden über dem Feuer gegrillt. Hach es war einfach super gemütlich! Übernachtet wurde im Stroh. (:

Am Sonntag fand zum Abschluss noch ein Brunch statt und danach lief die ganze Hochzeitsgesellschaft wieder den Berg hinunter. (:

VIEW & ADD COMMENTS +

  • en