Bevor du dir die Bilder von diesem Paar Fotoshooting in Frutigen ansiehst, sind diese Infos wichtig zu wissen: Dieses Fotoshooting war eine Challenge unter Fotografinnen-Freundinnen und fand unter Zeitdruck und in schwierigen Lichtbedingungen um die Mittagszeit im Sommer statt. Also nicht der Normalzustand haha. Immer mal wieder treffe ich mich mit Foto-Freundinnen aus der Fotobranche. Wir tauschen uns aus und manchmal machen wir ein kreatives Shooting zusammen. Da es für uns alle immer wieder herausfordernd sein kann, im «Harsh Light» zu fotografieren, war das unsere Challenge für dieses Treffen. Harsh Light ist starkes Sonnenlicht um die Mittagszeit. Es ist herausfordernd, da es starke Schatten verursacht und sich auch nicht gerade vorteilhaft auf die Hauttöne  auswirkt. Weshalb wir als Fotografen dieses Licht oft meiden. Wir weichen in den Schatten aus oder machen das Fotoshooting am Anfang oder am Ende des Tages damit wir wunderschönes, softes Licht haben. (: Bei diesem Treffen war aber die Übung, dass jeder 10 Minuten bekam mit Eliane & Mischa, dem schönen Paar, welches sich uns zur Verfügung gestellt hat. Unter diesem Zeitdruck mussten wir schnelle Entscheidungen treffen und durften mit der Sonne und dem Paar experimentieren. Ich entschied mich zuerst die beiden voll gegen die Sonne zu richten. Somit hatten sie die Sonne ganz im Gesicht aber keine unschönen Schatten unter den Augen. Danach entschied ich mich für die eher einfachere Variante und zwar positionierte ich das Paar so, dass die Sonne schräg oberhalb, hinter ihnen war. Somit war ihr Gesicht im «Schatten». Das fiel mir deutlich einfacher, war aber auch nichts Neues für mich. Das ist meistens mein «Go To» in solchen Situationen. Nun experimentierte ich mit etwas Dunst auf der Linse um die Sonne einzufangen. Da meine Zeit schon dem Ende zuging (Wirklich krass wie schnell 10 Minuten vorbei rasen in solchen Momenten..) entschied ich mich zum Schluss nochmal mutig zu sein, und bat die beiden auf den Boden zu liegen. Denn ich hatte im Augenwinkel ein paar gelbe, kleine Blumen entdeckt. Ohne zu zögern haben sich die beiden auf den Boden gelegt und hatten nun die Sonne wieder voll im Gesicht. Aber das war auch der Plan. (: Nach nur ein paar Fotos mit diesem Setting, waren meine 10 Minuten auch schon vorbei.

Mein Fazit: Es macht spass andere dabei zu beobachten, wie sie mit schwierigen Verhältnissen umgehen und man kann viel davon lernen. Ich persönlich fand es schwierig unter Zeitdruck und Beobachtung wirklich so richtig kreativ zu sein und war froh, dass ich mir wenigstens ein bisschen etwas überlegt habe, was ich ausprobieren wollte. Ich habe es ausserdem geliebt die Bilder etwas mutiger, kreativer zu bearbeiten als sonst.

Hey und by the way.. schön bist DU hier, das freut mich mega. (: <3

Mit dabei waren:

SabrinaSamiraMartinaSaliSandra

_______________
MÖCHTEST DU AUCH EIN FOTOSHOOTING MIT MIR? GERNE DARFST DU DICH HIER BEI MIR MELDEN: Kontaktformular. <3
  • en