Outdoor Garten Hochzeitsfest im Stoffzelt Aargau Schweiz

Die Hochzeit von Lea & Mänu war in vielerlei Hinsicht sehr speziell und einmalig. Ich durfte bereits vor dem grossen Tag etwas aussergewöhnliches fotografieren. Und zwar nähte Lea ihr Hochzeitskleid selber! Sie näht oder strikt auch sonst ihre Kleider fast ausnahmslos selber und deshalb hätte es sich für sie falsch angefühlt, das Hochzeitskleid neu zu kaufen. So etwas hatte ich noch nie erlebt und wollte diesen Prozess gerne festhalten. Ich finde es einfach so beeindruckend und bewundernswert. Ich hätte die Nerven dazu definitiv nicht gehabt. (: Am Hochzeitstag selber machte sich Lea Zuhause im Beisammensein mit ihrer Schwester und Trauzeugin bereit. Während sie frisiert und geschminkt wurde, liess sie es sich nicht nehmen ein bisschen zu stricken, haha, so cool! Da es ein kalter und regnerischer September Tag werden sollte, wurden Wollsocken in den Schuhen getragen. Der First Look fand hinter dem Stadtmuseum in Zofingen statt. Sie hatten sich für diese Schlechtwetteroption entschieden, da die Wetterapps Regen gemeldet haben. Es wurden uns an diesem Tag extra die Tore zu dem wunderschönen, historischen Museum geöffnet und dabei entstanden also wirklich mal keine klassischen Hochzeitsbilder. (: Es war für mich definitiv eine kleine Herausforderung mit dem Licht und den Museumsgegenständen. Aber es war eine gute Challenge und eine Erfrischung zu meinen sonstigen Fotoshootings. Es war lustig, wie ich in den unspektakulärsten Ecken die besten Bilder machen konnte und ein solches Museum mal aus ganz anderen Augen sah. Nach dem Fotoshooting gingen wir nochmal nach draussen damit sich Lea & Mänu gegenseitig einen Brief geben und lesen konnten. Ich hielt diesen bewegenden Moment in Fotos fest. Danach gingen die beiden nach Hause um in Ruhe zusammen «Zmittag» zu essen. Und ich ging auch nochmal nach Hause um eine kleine Mittagspause zu machen, da mein Zuhause ausnahmsweise mal nur 5 Minuten entfernt war haha. (Und nein, das ist nicht normal, ich mache das sonst nie :P) Danach ging es zur Trauung in die Kirche auf einem kleinen Hügel in Safenwil. Es fand eine Trauung im Beisein von vielen Freunden und Familienangehörigen statt. Und sogar die Katze von Lea hatte ihren Auftritt.. (: Anschliessend wurde ein leckerer Apero gegessen mit gemütlichen zusammensein. Nach dem Apero fand das grosse Outdoor Garten Hochzeitsfest statt. Dafür hatten sie sich ein wunderschönes Stoffzelt von der Zeltvermietung.ch gemietet. Ich war toootal hin und weg von diesem gemütlichem Ambiente. Die Dekoration, das Zelt aus Holz und Stoff und alle grossen und kleinen Details.. Einfach umwerfend schön! Das beste war, dass obwohl das Wetter sehr kalt war, konnte das Zelt durch Heizkörper wunderbar warm gehalten werden. Es war eine gemütliche intime Atmosphäre und Stimmung. Der Abend wurde gebührend gefeiert mit leckerem Essen, Beiträgen und einem kleinen Sonnenuntergang Fotoshooting. Ach und es gab sogar Schoggibananen zum Dessert, einfach nice! Es war wirklich ein wunderschönes Hochzeit, vielen Dank liebe Lea & Mänu für euer Vertrauen!

PS: Falls du auch ein solches Stoffzelt für deine Hochzeit mieten möchtest, dann melde dich gerne bei mir. Ich kann euch gerne einen exklusiven Rabatt anbieten. (;

_______________

MÖCHTEST DU AUCH EIN FOTOSHOOTING MIT MIR? GERNE DARFST DU DICH HIER BEI MIR MELDEN: Kontaktformular. <3